- Aktuelles

« zurück

Gastvortrag mit Bundeskanzler a.D.Dr. Helmut Kohl


 "Im Herzen Europas"
Bozen - "Viele haben die Bedeutung der Europäischen Union immer noch nicht verstanden. Doch gerade Südtirol hat von der EU profitiert, denn die Südtiroler leben heute im Herzen Europas. Euch geht es heute sogar ein klein wenig besser als den Nordtirolern", betonte Helmut Kohl am Dienstagabend bei einem Vortrag im Bozner Waltherhaus. Der ehemalige deutsche Bundeskanzler war auf Einladung der Stiftung Sparkasse in der Landeshauptstadt, um über "Die Zukunft Europas" zu sprechen.

Viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft wollte ihn hören: Der deutsche Generalkonsul in Mailand, Axel Hartmann, Bischof Wilhelm Egger, Landeshauptmann Luis Durnwalder, SVP-Obmann Elmar Pichler Rolle, Sparkassen-Präsident Norbert Plattner, Siegfried Brugger, SVP-Fraktionssprecher in der Abgeordnetenkammer, die Landesräte Florian Mussner und Thomas Widmann, Dieter Steger, Direktor des Kaufleuteverbands, Handelskammer- Präsident Benedikt Gramm, der Meraner Bürgermeister Günther Januth und sein Brunecker Kollege Christian Tschurtschenthaler sowie der Traminer Bürgermeister Werner Dissertori hörten den Erinnerungen und den Ratschlägen des Altkanzlers zu. Kohl unterstrich die historische Bedeutung der EU für die Zukunft des Kontinents: "In vielen Ländern heißt es: Was bringt mir Brüssel schon?", so Kohl. Dabei vergäßen viele, was mittlerweile schon selbstverständlich sei: "Länder, die sich in mehreren Kriegen und in zwei Weltkriegen beinahe vernichtet hätten, leben seit mehr als 60 Jahren in partnerschaftlichem Frieden." Das müsse man den Euroskeptikern und der Jugend, die sich nicht für Geschichte interessiere, immer wieder klar machen, unterstrich Kohl. Südtirol, das im vergangenen Jahrhundert Schlimmes erleiden musste, sei jetzt ein Beispiel für das Zusammenleben in Europa. 
 

 

download
« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it