- Aktuelles

« zurück

Wettbewerb "Leistung belohnen und sichtbar machen"


Vierte Auflage des Förderprojektes für Hochschulabsolventen - eine Initiative der Stiftung Südtiroler Sparkasse und des Unternehmerverbandes Südtirol in Zusammenarbeit mit dem deutschen, italienischen und ladinischen Schulamt
Die nunmehr vierte Auflage des erfolgreichen Wettbewerbes "Leistung belohnen und sichtbar machen" richtet sich auch dieses Jahr an alle Hochschulabsolventen Südtirols. Mit dem Ziel, die moderne Bildungspolitik unseres Landes weiter zu ergänzen und besondere Leistungen gezielt zu fördern, wurde der Wettbewerb im Schuljahr 2004/2005 von der Stiftung Sparkasse und dem Unternehmerverband Südtirol erstmals ausgeschrieben. Der unerwartet große Erfolg, d.h. die rege Teilnahme und die hohe Nachfrage weiterer Projekt-Auflagen seitens der Schüler veranlasste die Träger dazu, den Wettbewerb fortzuführen.
Auch dieses Jahr werden die 30 besten Maturanten mit einem Betrag von 1.000 Euro belohnt, wobei die zehn Erstplatzierten zusätzlich mit einem Verrechnungsgutschein für weitere 3.000 Euro ausgezeichnet werden. Bei der Bewertung wird dabei nicht nur der Punktestand bei der staatlichen Abschlussprüfung berücksichtigt, sondern auch der Notendurchschnitt der beiden ersten Oberschuljahre, die so genannten Schulguthaben (außerschulische Leistungen) sowie der Sprachgruppenproporz. Mit dem Wettbewerb möchten die Projektträger bewusst ein Zeichen der Anerkennung setzen, um junge hochbegabte Schüler zu motivieren und sie auf ihrem Ausbildungsweg finanziell zu unterstützen.Um am Projekt teilzunehmen, können alle interessierten Maturanten, das Reglement, das Ansuchen sowie die Datenschutzerklärung auch unter der Internet-Adresse www.stiftungsparkasse.it - downloads herunterladen und ausgefüllt an die Stiftung Südtiroler Sparkasse, Talfergasse 18 in Bozen senden.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it