- Aktuelles

« zurück

Ötzis Regenmantel schützt BesucherInnen des Archäologiemuseums


Auf die Besucherinnen und Besucher des Südtiroler Archäologiemuseums wartet in der kommenden Sommersaison eine praktische Überraschung, falls sie vor dem Museum in den Regen kommen: die Stiftung Südtiroler Sparkasse stellte in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Archäologiemuseum ein Regencape zur Verfügung, das die bekannte Grasmatte des Mannes aus dem Eis abbildet. Sollte sich im Sommer eine Warteschlange vor dem Museum bilden, wird der Regenumhang kostenlos an die Gäste ausgegeben.
In der touristischen Hochsaison kommt es an manchen Tagen vor, dass am Museum Andrang herrscht. Besonders bei unsicherer Wetterlage entschließen sich viele Gäste kurzfristig, statt die Natur zu erwandern, in das Museum zu gehen. Um jedem einen angenehmen Besuch zu ermöglichen und die für das Gebäude zugelassenen Besucherzahlen nicht zu überschreiten, muss das Museumspersonal deshalb von Zeit zu Zeit die BesucherInnen am Eingang für kurze Zeit zurückhalten. Dadurch entsteht an einigen Tagen im Jahr eine Warteschlange vor dem Museum. Seit diesem Jahr bietet das Museum nun einen Schutz gegen Regen an: die benachbarte Stiftung Südtiroler Sparkasse entwickelte, in Absprache mit dem Südtiroler Archäologiemuseum, ein Regencape, das den außen wartenden BesucherInnen bei schlechtem Wetter kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Auf dem Regencape ist die Grasmatte von Ötzi abgebildet, die ihm vermutlich auch vor 5.300 Jahren schon half, sich vor dem Regen zu schützen. Foto: © Süditroler Archäologiemuseum / Museo Archeologico dell'Alto Adige6. Klasse der BBZ-Schule aus Stegen, Deutschland, beim Test des Ötzi-Regencapes

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it