- Aktuelles

« zurück

Großer Erfolg für "enertour" - Der "grüne Tour Operator"


Das Projekt „enertour" besteht darin, ganzjährig Fach- und Erlebnisexkursionen zu Südtirols Energieerzeugungsanlagen und KlimaHäusern zu organisieren. Bei den erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen handelt es sich um Anlagen wie z.B. Wasserkraftwerke, Biomasse-Fernheizkraftwerke, Biogasanlagen, Solarthermieanlagen, Photovoltaikanlagen und Windkraftanlagen, die gemäß den allerneuesten Baustandards und gemäß aktuellsten Stand der Forschung errichtet wurden (Bild 1). In Bezug auf die energieeffizienten Gebäude werden Aspekte wie Energieeffizienz im Neubau, energetische Sanierung von historischen Gebäuden, energieeffiziente Haustechnik und kontrollierte Wohnraumlüftung, Luftdichtheit, Kondensbildung bei Besichtigungen unter die Lupe genommen (Bild 2).

Mit anderen Worten: der an besagten Baulichkeiten und Ökothemen Interessierte kann eine geführte Informationstour buchen; fast wie ein Urlaubsgast.
Bereits heute deckt Südtirol etwa 50% des Strom- und Wärmeverbrauchs mit erneuerbaren Energien ab und zählt insgesamt über 1000 KlimaHäuser.
Organisator und Koordinator des Projektes ist das Zentrum Regenerative Energie/Rebertec des TIS Innovation Park. Das Projekt „enertour" ist im Jahr 2005 entstanden und will Wissen und Erfahrungen im Bereich der erneuerbaren Energien und des energieeffizienten Bauens, welche in Südtirol gemacht wurden, aufzeigen und über die Grenzen der Provinz hinaus verbreiten. Dies stärkt das Image Südtirols als Umweltland und unterstreicht die Kompetenz der heimischen Unternehmen in diesem Sektor.
Bei der 7. Ausgabe des SMG Marketing Award, bei dem insgesamt 39 Projekte eingereicht wurden, ist „enertour" (der „grüne Tour Operator") als klarer Sieger hervorgegangen. Die Auswahlkriterien der Jury waren Innovation und Kreativität, Steigerung der Südtiroler Wettbewerbsfähigkeit und Entwicklungspotential für die Zukunft.
Die Stiftung Südtiroler Sparkasse ist Projektpartner seit Beginn des Projektes im Jahr 2005, infolgedessen ein Konzept ausgearbeitet und erste Initiativen begonnen wurden. Durch weitere finanzielle Unterstützungen seitens der Stiftung konnte das Projekt weiter ausgebaut werden, sodass u.a. durch „enertour" eine neue Form des Tourismus geschaffen wurde: nämlich den Energie und Umwelttourismus.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it