- Aktuelles

« zurück

Trendy Travel - der altbewährte Drahtesel auf der Überholspur


Radfahren ist gesund, schont die Umwelt und macht Spaß! Ziel des Projektes Trendy Travel ist es, durch eine Reihe von Aktivitäten bereits den Kleinsten das Radfahren als umweltfreundliche Möglichkeit der Fortbewegung näher zu bringen.
Das Projekt startet im Frühling 2009 in sieben Kindergärten in Bozen und soll in den kommenden Jahren auch in weiteren Kindergärten der Stadt Bozen durchgeführt werden. Es handelt sich um ein europäisches Projekt, das vom Ökoinstitut Südtirol in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde und der Stadtpolizei Bozen umgesetzt und von der Stiftung Sparkasse unterstützt wird.

Durch verschiedene Aktivitäten wie Kindergartenlotterie, Verleih von Laufrädern und Rädern, Radwerkstatt und Verkehrserziehung sollen Kinder so früh als möglich für eine nachhaltige Mobilität begeistert werden. Vor allem Kinder schaffen es, Einfluss auf ihre Eltern und die Erwachsenen allgemein auszuüben und diese zu einer Reflektion ihres eigenen Mobilitätsverhaltens zu bringen. Wenn es gelingt, den Anteil der Radfahrer weiter zu erhöhen, wäre dies mit zahlreichen Vorteilen für die gesamte Gesellschaft verbunden: denn Radfahren ist nicht nur gesund, sondern reduziert den motorisierten Verkehr, verringert dadurch automatisch Abgase, Lärm, Stress und somit Ursachen für zahlreiche Krankheiten. Nicht zuletzt leistet man beim Rad fahren einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und schont die eigene Geldtasche.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it