- Aktuelles

« zurück

Not am Dach - Bischofsdom wird saniert


Durch die großen Temperaturunterschiede, den Korrosionsprozessen und des Alters wegen wurden in der letzten Zeit mehrfach Schäden am Dach der Dompfarrei Maria Himmelfahrt in Bozen sichtbar. Dehnungen und Brüche der Dachabdeckung machten die Ziegel instabil, sodass bei geringsten Berührungen durch Tiere (Vögel etwa) oder Einwirkungen von Wind, Regen, Hagel oder Schnee Ziegel zu Boden fielen, was eine große Gefahr für die Passanten darstellte.
Außerdem drang immer häufiger, vor allem bei ausgiebigen Regengüssen, Wasser in die Kirche ein, was einen dringenden Handlungsbedarf erforderlich machte. Dank der großzügigen finanziellen Zuweisung von 200.000,- Euro seitens der Stiftung Südtiroler Sparkasse kann das vielfarbige Dach der gotischen Dompfarre nun endlich neu eingedeckt werden. Dabei werden erfahrene Sanierungs-Spezialisten engagiert die - streng nach Denkmalschutzvorgaben - die Farbvielfalt der alten Ziegel berücksichtigen. Eine historische Sanierung stellt für jede Baufirma immer eine besondere Herausforderung dar - hoffen wir, dass jene am Bozner Dom zur Zufriedenheit aller optimal gelöst werden wird.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it