- Aktuelles

« zurück

Der Traum vom ewigen Leben


Bereits 100.000 Besucher in der Sonderausstellung MUMIEN. Der Traum vom ewigen Leben.
Die vierköpfige Familie Gasperetti aus Tuenno im Val di Non (TN) teilt sich die Auszeichnung zum 100.000. Besucher in der Sonderausstellung „Mumien. Der Traum vom ewigen Leben" im Südtiroler Archäologiemuseum. Am Montag 27. Juli 2009 begrüßten kurz nach 13 Uhr Landesrätin Sabina Kasslatter Mur, Landesmuseen-Präsident Bruno Hosp, Museumsdirektorin Angelika Fleckinger und für die Stiftung Südtiroler Sparkasse Verwaltungsratsmitglied Karl Franz Pichler, Familie Gasperetti zu ihrem Museumsbesuch.

Die weltweit umfangreichste Ausstellung zum Thema „Mumien" wurde am 10. März d.J. eröffnet und ist im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen noch bis zum 25. Oktober 2009 zu sehen. Mit über 60 Mumien, zahlreichen Begleitfunden und wertvollen Grabbeigaben bietet die Ausstellung MUMIEN. Der Traum vom ewigen Leben faszinierende Einblicke in das weltweite Phänomen der Mumifizierung. Die BesucherInnen begeben sich auf eine Reise durch verschiedene Naturräume und Kulturen - von der Epoche der Dinosaurier bis in die heutige Zeit. Ötzi, der Mann aus dem Eis, ist - als eine der weltweit bedeutendsten Mumien - das Herzstück dieser Sonderausstellung.
Die Mumien werden in ihrem kulturellen Kontext gezeigt - gepaart mit Einblicken in die modernsten Methoden der Wissenschaft. Ergebnisse der Anthropologie, Biochemie, Genetik, Pathologie, Medizin und andere Disziplinen geben tiefe Einblicke in das Leben der Verstorbenen, in ihre Ernährungsgewohnheiten, Lebensumstände und Krankheiten. 12 Medienstationen mit computertomographischen Aufnahmen geben faszinierende Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit.
Die Sonderausstellung des Archäologiemuseums übt eine große Anziehungskraft auf die Südtiroler und auch auf deren Gäste aus; das am vergangenen Montag übergebene Präsent beweist dies eindrucksvoll. Einmal mehr wird Bozen durch diese Ausstellung in den Mittelpunkt der Mumienforschung gerückt.
Neben der Autonomen Provinz Bozen ist die Stiftung Südtiroler Sparkasse der Hauptförderer dieser Sonderausstellung.

 

 

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it