- Aktuelles

« zurück

Jukibuz - ein wirksames Instrument gegen die Leseunlust


Titel wie „Farbenfrohe Kleckse", „der Elefant auf meiner Hand", „Komm jetzt gibt's Geschichten" stehen u.a. in diesem Jahr auf dem Programm des Jugend- und Kinderbuchzentrums im Südtiroler Kulturzentrum (Jukibuz). Angeboten werden Kreativ- und Lesewerkstätten sowie Seminare für Kinder und Jugendliche von 4 - 13 Jahren, die das Augenmerk auf die frühkindliche Leseerziehung richten. Das Jukibuz soll eine Stätte sein, in der die lese- und schreibbegeisterten jungen Menschen ihren Neigungen und Begabungen nachgehen können.

Der erste Lesetreff für Kinder im Vorschulalter fand im Oktober 2003 statt. Inzwischen bietet das Jukibuz während des Schuljahres ca. 11 Veranstaltungen pro Monat an, die stets einem Buch gewidmet sind. Das ausgewählte Buch wird vorgelesen, die Kinder können das Buch ansehen, darüber erzählen und das Gelesene oder Gehörte bastelnd und spielend verarbeiten. Das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern soll Spaß machen und zu einem unterhaltsamen Erlebnis werden. Ein spielerisch vermitteltes Leseprogramm, das gleich mehrere Ziele verfolgt. Denn die frühkindliche Leseförderung animiert Kinder nicht nur zum Lesen und Zuhören. Im Rahmen der Lesewerkstatt soll zudem der sprachliche Ausdruck verbessert, Kreativität und Fantasie angeregt sowie Kritikfähigkeit gelernt und geübt werden.
Das Jukibuz steht auch Eltern, Lehrern und Erziehern offen, zwar nicht als Bibliothek, in der Bücher entlehnt werden können, sondern als ein Ort, der Leseimpulse aussendet und Leseerfahrungen weitergeben will.
Weitere Informationen zum Programm des Jukibuz - dessen Tätigkeit auch in diesem Jahr durch die Unterstützung der Stiftung Südtiroler Sparkasse durchgeführt werden kann - sind unter www.kulturinstitut.org abrufbar. Ansprechpersonen des Jukibuz sind Frau Claudia Bazzoli und Maria Theresia Rössler (Tel 0471 313830).

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it