- Aktuelles

« zurück

Historische Gastebetriebe erhalten lohnt sich


Einreichtermin für den Wettbewerb „Der historische Gastbetrieb des Jahres in Südtirol 2011" ist der 31. März 2010
Beim Wettbewerb „Der historische Gastbetrieb des Jahres 2011 in Südtirol" werden Dorf- und Landgasthäuser, Gastbetriebe und Hotels mit wertvollem historischem Bestand ausgezeichnet, die zunehmend seltener demzufolge aber immer wertvoller werden. Dieser Meinung sind auch Dr. Christoph Engl, Direktor der Südtirol Marketing Gesellschaft (SMG), Dr. Leo Andergassen, Landeskonservator für Südtirol und Arch. Peter Plattner, die in verschiedenen Interviews auf die Wichtigkeit dieser Initiative hinweisen. In exemplarischer Weise verdeutlicht der Wettbewerb, dass trotz eines kontinuierlichen Bedürfnisses nach Umänderungen und Erweiterungen eine Erneuerung von Gebäuden bei Bewahrung der historischen Authentizität möglich ist.
Die Auszeichnung zeigt jedoch, dass die Erhaltung von traditionellen Betrieben kein Hindernis, sondern vielmehr einen Mehrwert darstellt, denn gerade der einzigartige Charakter und die symbolische Kraft dieser geschichtsträchtigen Gebäude üben eine starke Anziehungskraft auf den Tourismus aus. So ist der Wettbewerb ein wichtiger Ansporn, über Jahrhunderte überlieferte Gebäude, die einen unschätzbaren Wert für die Lebensqualität und letztendlich für die Wirtschaft darstellen, zu erhalten und die Entwicklung der Baukultur in eine sinnvolle Richtung zu leiten.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it