- Aktuelles

« zurück

Kostenfreier drahtloser Internetzugang auf der Talferpromenade


Kostenlos über Wi-Fi-Hotspots auf das Internet zugreifen? Das ist nicht nur in zahlreichen Cafes, Restaurants und Hotels der wichtigsten Großstädte Europas möglich, sondern seit 19. Juli 2010 auch auf der Talferpromenade in Bozen. Die Stiftung Südtiroler Sparkasse hat, in Zusammenarbeit mit dem IT-Netzbetreiber Gikispy/Lunas aus Bozen, im Bereich der Talferwiese einen kostenlosen frei zugänglichen Internet Hotspot eingerichtet. Somit können ab sofort alle Besucher des an den Stiftungssitz angrenzenden Bereiches der Talferwiese und Promenade die Welt des Internet ergründen. Alles was man benötigt ist ein Wi-Fi-fähiges Gerät, wie ein Smartphone, ein Notebook, I Pad oder ein Multimediaplayer.
Dieser kostenfreie Internet-Zugang wird seitens der Stiftung im Laufe des Sommers auch auf den Außenbereich des Museion (Museum für Moderne Kunst) erweitert werden.

Präsident Brandstätter bezeichnete diese innovative Initiative als weiteres Geschenk der Stiftung an die Bürger (in der Hauptsache Schüler und Studenten) Südtirols.
Infos/Anleitung zum log-in: in der Regel erkennt ein Wi-Fi-fähiges Gerät den Hotspot automatisch - bei vielen Smartphones bzw. Notebooks muss die Suche in den Einstellungen aktiviert werden. Sodann muss das Internet geöffnet werden, indem ein Netz-browser wie Safari, Explorer oder Firefox aufgerufen wird. Abschließend reicht eine schnelle und unkomplizierte Registrierung bei freelunas/Stiftungsparkasse, bei der auf das eigene Mobiltelefon „username" und das persönliche Password zugestellt wird, das zur Nutzung des kostenlosen Internetzuganges notwendig ist.
Somit gilt für die nächsten Monate: gesurft wird nicht nur am Garda- und Kalterersee sondern auch auf dem Talfergrün!

 

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it