- Aktuelles

« zurück

50.000 Euro Soforthilfe für Pakistan


Dringlichkeitsbeschluss der Stiftung Südtiroler Sparkasse für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan als konkretes Zeichen gelebter Solidarität
Der Verwaltungsrat der Stiftung Südtiroler Sparkasse hat auf seiner ersten Sitzung nach den Sommerferien, mit Zustimmung des Aufsichtsrates, im Dringlichkeitsweg einen außerordentlichen Geldbetrag in Höhe von 50.000,00.- Euro für Hilfsprojekte für die im Monat August d.J. betroffenen Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan beschlossen. Stiftungspräsident RA Dr. Gerhard Brandstätter definierte den Beschluss als Gebot der Stunde und als Zeichen konkreter Hilfe gegenüber den an äußerster Not leidenden Menschen des südasiatischen Staates. Der finanzielle Beitrag soll auch Zeichen dafür sein, dass Hilfe in der Not alle Völker verbindet und es ein Pflichtgebot ist, Notleidenden, unabhängig ihrer politischen und religiösen Einstellung, zu helfen.

Die Gelder werden unter Beanspruchung des in den Vorjahren gebildeten Solidaritätsfonds für Notfälle bzw. Katastrophensituationen, den die Sparkassenstiftung geschaffen und in den vergangenen Jahren kontinuierlich aufgestockt hat, dem St. Josef Missionhauses Brixen zur Verfügung gestellt. Dieses wird wiederum den aus Geiselsberg/Olang gebürtigen Missionar Leonhard Steger, der schon seit 40 Jahren in Pakistan lebt, damit beauftragen, das von der Stiftung zur Verfügung gestellte Geld vor Ort für Hilfsaktionen zum Einsatz zu bringen.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it