- Aktuelles

« zurück

Stiftung Sparkasse unterstützt Lange Nacht der Forschung


Die erste Ausgabe der Langen Nacht der Forschung im Jahr 2008 hat, was das Interesse der Bevölkerung anbelangt, bereits alle Erwartungen übertroffen: Ca. 6000 Personen hatten an der Erlebnisnacht teilgenommen. In diesem Jahr können Besucher am Freitag, 24. September zwischen 17:00 und 24:00 Uhr Forschung wieder hautnah erleben. An 14 Standorten in Bozen (von Kardaun über die Industriezone bis zum Krankenhaus) zeichnen innovative Unternehmen, Museen und Forschungsabteilungen ein anschauliches Bild der Entwicklungen im Südtiroler Raum nach. Anhand von Simulationen, Experimenten, Spielen, Vorträgen, persönlichen Gesprächen mit Forschern, Führungen oder Theatereinlagen wird die breite Bevölkerung auf anschauliche Art und Weise über Methoden der Forschung, innovative Entwicklungen und Ergebnissen in den Bereichen Umwelt, Medizin, Weltraumtechnik oder Archäologie informiert und aktiv in das Geschehen mit einbezogen. Die Stiftung Südtiroler Sparkasse, die bereits seit Jahren die Forschungszentren TIS, BAC und EURAC unterstützt, fördert auch die Lange Nacht der Forschung um „einen Beitrag zur Sicherung von Südtirols Zukunfts- und Wettbewerbschancen zu leisten", wie es Stiftungspräsident Gerhard Brandstätter ausdrückt.
Infos und Programm


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it