- Aktuelles

« zurück

„Südtirol 3D“ über 80.000 Mal angeklickt


Begeisterte Rückmeldungen - Interessierte können sich kostenlos damit verlinken
Bozen - Die virtuelle „Wanderung" mittels der kürzlich vorgestellten digitalen Südtiroltour „Südtirol 3D" wird außerordentlich gerne und gut besucht. Dabei kann sich der Internet-Besucher mittels Maus durch 80 der schönsten Punkte Südtirols klicken und in hoch aufgelösten Panoramabildern die landschaftlichen Reize Südtirols bewundern. Besonders Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz aber auch etwa aus China, Australien, den USA und Brasilien haben sich die Südtiroltour bereits angesehen. Insgesamt waren es in einem Monat rund 7300 Besucher aus 41 Ländern der Erde. Neben der Internet-Anwendung (www.suedtirol3d.it) ist die Südtiroltour auch auf Google-Earth zu sehen. Diese Anwendung ist bereits seit Jänner heurigen Jahres online und hat seit damals insgesamt über 80.000 Besuche zu verzeichnen. Die Rückmeldungen in den einschlägigen Foren und Diskussionsrunden sind begeistert.

Die Initiatorin dieses Projektes, die Stiftung Südtiroler Sparkasse, ist zufrieden mit der Resonanz. „Die Applikation kann jeder Interessierte in seine eigene Homepage einbauen oder verlinken. Wir stellen die Nutzung jedem Bürger unentgeltlich zur Verfügung", sagt Stiftungspräsident Gerhard Brandstätter und zeigt sich insbesondere ob der beeindruckenden Besucherzahlen positiv überrascht.
Sämtliche Details dazu finden sich unter folgender Internet-Adresse: www.suedtirol3d.it/links.html

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it