- Aktuelles

« zurück

Stiftung Südtiroler Sparkasse – Budget 2012 verabschiedet


Der Stiftungsrat gewährt Fördermittel in Höhe von 9 Mio. Euro für das Jahr 2012
Im Rahmen der gestrigen Sitzung beschloss der Stiftungsrat der Stiftung Südtiroler Sparkasse, dass das Förderbudget für das Jahr 2012 bei 9 Mio. Euro liegen wird. Neben den Förderbereichen Kunst und Kultur, Wissenschafts- und Technologieforschung, Erziehung, Unterricht und Ausbildung sowie Soziales werden verstärkt Projekte berücksichtigt, welche die Stiftung Südtiroler Sparkasse federführend betreut.
In der gestrigen Sitzung des Stiftungsrates - dem obersten Führungsgremium der Stiftung Südtiroler Sparkasse - wurden sowohl die Förderbereiche, die Fördersumme als auch deren Zuweisung verabschiedet. Da auch die Stiftung Sparkasse direkt wie indirekt von den Turbulenzen an den nationalen und internationalen Finanzmärkten betroffen ist, war man im laufenden Finanzjahr darauf bedacht, die Ertragssituation dahingehend abzusichern und zu festigen, dass auch im kommenden Jahr nachhaltig und erfolgreich „Kultur gestiftet" und Organisationen und Vereinigungen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Bildung, Volontariat sowie Soziales tätig sind, unterstützt werden können. So wurde das Budget 2012 im Sinne eines nachhaltigeren Einsatzes der Fördergelder weiter gestrafft und auf Doppelförderungen hin untersucht, damit eine Fortschreibung der Beitragsgewährungen in Linie mit den Vorjahren sichergestellt werden konnte.

Stiftungspräsident Brandstätter zeigte sich über die einstimmige Budgetverabschiedung erfreut und hielt fest, dass es ihm wichtig erscheine, gerade in diesen turbulenten Zeiten ein sichtbares Zeichen für Kontinuität und Beständigkeit zu vermitteln, damit die zahlreichen im Interesse der Bevölkerung tätigen Vereine und Organisationen ihre Haushaltsplanungen im Bewusstsein vornehmen können, mit einer Unterstützung seitens der Stiftung rechnen zu können.
Die Bereichszuteilung der für die Fördertätigkeit bestimmten 9.000.000.- Euro basiert auf einer Hochrechnung der Jahresabschlussbilanz zum 31.12.2011 und kann im Detail wie folgt dargestellt werden:
Vier Hauptförderbereiche für das Jahr 2012:
• Kunst- und Kulturförderung
• Wissenschafts- und Technologieforschung
• Erziehung, Unterricht und Ausbildung
• Soziales
Die Fördermittelzuweisung im Detail:
Kunst- und Kulturförderung 3.750.000 41,67%
Wissenschafts- und Technologieforschung 1.150.000 12,78%
Erziehung, Unterricht und Ausbildung 1.000.000 11,11%
Unterstützung von ehrenamtlichen und wohltätigen Organisationen 2.000.000 22,22%
Andere statutarisch verankerte Förderbereiche 1.100.000 12,22%
Im genehmigten Rahmendokument zum Haushaltsvoranschlag wurden ausdrücklich Fördermittel für traditionelle Stiftungsprojekte wie das „Kinderfestival", „Proexcellentia I und Proexcellentia II", „Der historische Gastbetrieb des Jahres", der Kulturveranstaltungskalender „WasWannWo", das Projekt der digitalen Erschließung der historischen Bibliotheken (EHB), das „Kasperlmobil", der Wettbewerb „The Glocal Rookie of the Year", das Datenbankprojekt „Die Porträtmalerei in Tirol", das Bibliotheksprojekt in Zusammenarbeit mit der Tessmann „Biblio24.it", das Hörbuchprojekt „Hörbar gut", Klimanergy Award, Südtirol Medienpreis, Südtirol 360°, die Digitalisierung der Sparkassen- und Stiftungskunstsammlung u. a. reserviert.
Auch wird es im kommenden Jahr wiederum - über Beanspruchung des Filialnetzes der Südtiroler Sparkasse AG - das eine oder andere Kulturquiz geben, im Rahmen dessen interessierte Personen Förderabonnements für Theater- und Musikveranstaltungen gewinnen können.
Nicht zuletzt sei erwähnt, dass die Stiftung seit Jänner 2012 im Internet auch in ladinischer Sprache auftritt, siehe: www.fondaziuncassadlsparagn.it

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it