- Aktuelles

« zurück

Sparkasse-Aktionäre genehmigen Bilanz für das Jahr 2012 – Verwaltungsrat für ein weiteres Jahr bestätigt


Die Aktionäre der Südtiroler Sparkasse haben im Rahmen der heute im Waltherhaus in Bozen abgehaltenen Gesellschafterversammlung die Bilanz des Geschäftsjahres 2012 genehmigt und eine Dividendenausschüttung wie bereits im vergangenen Jahr von 2,85 Euro pro Aktie beschlossen. Zudem wurde der bestehende Verwaltungsrat um ein weiteres Jahr verlängert, der Aufsichtsrat um drei Jahre.
Die Südtiroler Sparkasse hat das Geschäftsjahr 2012 mit einem erfreulichen Ergebnis bei der ordentlichen Betriebstätigkeit abgeschlossen mit Zuwächsen in allen Ertragskategorien im Vergleich zum Vorjahr. Die  Gesamterträge konntenum 25,3 Millionen Euro auf insgesamt 259,6 Millionen Euro ( 10,8%) zulegen. Das Betriebsergebnis war noch erfreulicher und stieg von 69,8 Millionen 2011 auf 96,1 Millionen Euro ( 37,7%) im Jahre 2012. Die Sparkasse nutzte dieses starke operative Ergebnis zur Stärkung der Risikovorsorge.
Der Präsident der Südtiroler Sparkasse Norbert Plattner präsentierte den Aktionären im voll besetzten Waltherhaus die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2012 und zeigte sich durchwegs zufrieden. Die Bank weist einen Gewinn vor Steuern von 19,8 Millionen Euro auf, nach Steuern und Sonderabschreibungen beträgt der Reingewinn 7,6 Millionen Euro.
„Das vergangene Jahr war für die Sparkasse von zahlreichen Höhepunkten geprägt. Die im Herbst erfolgreich abgeschlossene Kapitalerhöhung mit einer Überzeichnung des Angebots von 30% und 6.000 neuen Aktionären stellt einen Meilenstein für unsere weitere strategische Entwicklung dar. Ein Beweis dafür, dass der Sparkasse, als größte Bank im Lande, auch und gerade in schwierigen Zeiten eine besondere Bedeutung beigemessen wird“, betont Plattner.
Für das Geschäftsjahr 2012 erhalten die Aktionäre wie bereits im vergangenen Jahr eine Dividende von 2,85 Euro pro Aktie.
Die Aktionäre haben den Vorschlag des Mehrheitseigentümers, der Stiftung Südtiroler Sparkasse, genehmigt, den bestehenden Verwaltungsrat für ein weiteres Jahr mit Präsident Norbert Plattner und Vizepräsident Enrico Valentinelli an der Spitze, zu verlängern. Ebenso bestätigt für weitere drei Jahre wurde der Aufsichtsratspräsident mit den effektiven Mitgliedern und den Ersatzaufsichtsräten.

Sparkasse Kennzahlen 2012

31.12.2011

31.12.2012

in %

Gesamterträge

€ mio

234,3  

  259,6

  10,8%

Betriebsergebnis

€ mio

69,8 

  96,1

37,7%

Gewinn vor Steuer

€ mio

32,0

19,8

-33,9%

Reingewinn

€ mio

17,3

7,6

-55,8%

Kundeneinlagen

€ Mrd

5,3

5,6

5,4%

Indirekte Einlagen

€ Mrd

3,2

3,2

-0,8%

Ausleihungen

€ Mrd

7,1

6,9

-2,9%

Dividende/Aktie

€ 

2,85

2,85

 

Cost/Income Ratio

 

73%

63%

  10% Pkt.

 

Sparkasse Verwaltungsrat 2013

Sparkasse Aufsichtsrat 2013-2015

Präsident Dr. Norbert Plattner

Präsident Dr. Peter Gliera

Vizepräsident Enrico Valentinelli

Dr. Heinrich Müller

Dr. Walter Ausserhofer

Dr. Andrea Maria Nesler

Heinrich Dorfer

Ersatzräte

Dr. Gerhard Gruber

Dr. Claudio Andreatta

Helmut Gschnell

Dr. Markus Kuntner

Dr. Marina La Vella

 

RA. Dr. Hanspeter Leiter

 

Maria Niederstätter

 

P.I. Mauro Pellegrini

 

Dr. Andreas Josef Sanoner

 

Rag. Werner Schönhuber

 

Dr. Anton Seeber

 

RA. Dr. Alberto Zocchi

 

Siegfried Zwick

 

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it