- Aktuelles

« zurück

Stiftung setzt auf Kontinuität und Erneuerung


Der Stiftungsrat hat in seiner heutigen Ratssitzung (30.04.2014) die Jahresabschlussbilanz genehmigt und gleichzeitig die Nachfolge von Stiftungspräsident Dr. Brandstätter – der bekanntlich in das gleichnamige Bankhaus wechselt - geregelt. Dabei legte man großen Wert auf Kontinuität und Erneuerung.

Das Führungsruder in der Stiftung wurde dem Ratsältesten, dem bekannten Meraner Unternehmer Karl Franz (Chaly) Pichler anvertraut und, erstmals in der Geschichte der Stiftung, wird mit der Boznerin Simona Altichieri Kettmeir (Präsidentin des FAI Bozen), eine Frau zur Vizepräsidentin gekürt. Beide werden dafür Sorge tragen müssen, dass die Fördertätigkeit der Stiftung – die Bilanz sieht für das laufende Geschäftsjahr Ausschüttungen in Höhe von 8,5 mio Euro vor – fortgeschrieben wird sowie die Weichen für den anstehenden Generationenwechsel im Jahr 2016 gelegt werden.

Nachdem neben Stiftungspräsident Brandstätter und Vizepräsident Costa auch das Ratsmitglied Hans Krapf sowie das Mitglied des Aufsichtsrates Dieter Schramm ihr Amt niederlegen, wurden diese durch Messedirektor Reinhold Marsoner sowie durch den Bozner Arzt und Jazz-Festival-Präsident Klaus Widmann ersetzt. In den Aufsichtsrat zieht hingegen der 40ig jährige Brunecker Wirtschaftsberater Gerd Baumgartner ein.

Die Wahl erfolgte mit außerordentlich starkem Votum.


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it