- Aktuelles

« zurück

21. Marienberger Klausurgespräche


Treffpunkt Zukunft: Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Spannungsfeld zwischen Ethik und Sachzwang
Wert-lose Gesellschaft?
Die ambivalente Beziehung zwischen Religion, Politik und Wirtschaft
Donnerstag, 17. März (abends) bis Samstag, 19. März 2016 (mittags)
im Benediktinerkloster Marienberg in Burgeis bei Mals
Anknüpfend an die Diskussionen der vergangenen Klausuren wird der Frage nach den Werten, die politisches, soziales und ökonomisches Handeln bestimmen, nach ihrer Herkunft, nach ihrer Gültigkeit und nach den Mechanismen, die „Werte“ zu „Interessen“ (oder umgekehrt?) werden lassen, nachgegangen.
Nicht nur durch den Ort der Klausur, sondern auch durch die Zeitläufe vorgegeben ist dabei der Blick auf die Religion und das Religiöse, das bei der Genese von „Wertegemeinschaften“ immer öfter als zentraler Referenzrahmen funktioniert.
Impulsgeber der Gespräche werden der Moraltheologe Günter Virt, der Ökonom Niko Paech und der Psychoanalytiker Carlo Sprenger sein.

 


download
« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it