- Aktuelles

« zurück

Stiftung Südtiroler Sparkasse stellt 25.000 Euro Soforthilfe für die Erdbebenopfer in Mittelitalien zur Verfügung


Dringlichkeitsbeschluss der Stiftung Südtiroler Sparkasse für die durch ein Erdbeben betroffene Region um Amatrice als konkretes Zeichen gelebter Solidarität
Der Verwaltungsrat der Stiftung Südtiroler Sparkasse hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates, in seiner ersten Ratssitzung nach der Sommerpause einen Betrag in Höhe von 25.000,00.- Euro als Zeichen der Solidarität für die von einer Erdbebenkatastrophe getroffenen Opfer in Mittelitalien beschlossen.
Laut Stiftungspräsident Prof. Bergmeister werden die Gelder unter Beanspruchung des in den Vorjahren gebildeten Solidaritätsfonds für Notfälle bzw. Katastrophensituationen, den die Sparkassenstiftung geschaffen und in den vergangenen Jahren kontinuierlich aufgestockt hat, in Absprache mit einer im betroffenen Gebiet tätigen Südtiroler Hilfsorganisation oder Projektgruppe zur Verfügung gestellt und zum Einsatz gebracht.
Die Stiftung hat in der Vergangenheit immer wieder Soforthilfen gewährt, um Notsituationen lindern zu können.

 

 

 


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it