- Aktuelles

« zurück

Prämien für außergewöhnliche schulische Leistungen


Anlässlich der am 27. September d.J. abgehaltenen Verwaltungsratssitzung der Stiftung Südtiroler Sparkasse gratulierte der Präsident, Prof. Konrad Bergmeister, den Studenten Erika Stimpfl, Maria Euthum, Manuel Gander und Klaus Prinoth zu ihren besonderen und außergewöhnlichen Leistungen und überreichte ihnen in Anwesenheit von Schuldirektorin Dr. Barbara Willimek, Direktorin der Technologischen Fachoberschule „Max Valier“ Bozen und Dr. Martina Adami, Direktorin des Gymnasiums „Walther von der Vogelweide“ Bozen sowie der Gremienmitglieder der Stiftung einen „Bücherkoffer“.
Manuel Gander, der im Schuljahr 2015/2016 an der Fachoberschule „Max Valier“ maturierte und unter anderem im Rahmen des Stiftungswettbewerbes Proexcellentia als einer der besten Maturanten Südtirols ausgezeichnet wurde, ist es durch großen Einsatz und Ausdauer gelungen, bei der Physik-Olympiade auf nationaler Ebene im Jahr 2014 und 2015 die Bronzemedaille zu erringen.
Klaus Prinoth, der ebenfalls die Fachoberschule „Max Valier“ besucht, hat als bester Südtiroler Schüler an der Informatik Olympiade teilgenommen und erhielt zusätzlich im Jahr 2015 bei der Mathematik Olympiade auf nationaler Ebene die Bronzemedaille.

Erika Stimpfl hingegen, die das Sprachengymnasium „Walther v. d. Vogelweide" besucht, wurde mit 2 Goldmedaillen ausgezeichnet: einmal beim Gesamttiroler Fremdsprachen-Wettbewerb für die Fremdsprache Spanisch und einmal beim nationalen Wettbewerb „Sprachmania“ in Wien.
Maria Euthum, die ebenfalls das Sprachengymnasium „Walther v. d. Vogelweide" besucht, erhielt im Jahr 2015 beim Gesamttiroler Fremdsprachen -Wettbewerb für die Fremdsprache Griechisch die Goldmedaille und beim gesamtösterreichischen Griechisch-Wettbewerb die Silbermedaille.
Bereits zum wiederholten Mal zeichnet die Stiftung Südtiroler Sparkasse Oberschüler aus, die sich im Laufe ihrer Oberschulausbildung durch besondere/einzigartige Leistungen ausgezeichnet haben. Um in den Genuss dieser Preiszueignung zu gelangen, wird ein entsprechendes Empfehlungsschreiben der jeweiligen Schuldirektoren benötigt, das nur aufgrund einer Teilnahme an einer nationalen bzw. internationalen Schulolympiade und das Erreichen einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille Medaille ausgestellt werden kann. Der Preis besteht aus einem Büchergutschein in Höhe von 250.- Euro und einem Laptop-Bag.

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it