- Aktuelles

« zurück

Die Innovationen der Universitätsbibliothek von Bozen im Jahr 2016


Das Jahr 2016 war für die Universitätsbibliothek Bozen ein Zeitrahmen, der Neuerungen und Verbesserungen für die Nutzer verdichtet und sichtbar gemacht hat. Mit 560.000 Bibliotheksbesuchen im vergangenen Jahr ist die Universitätsbibliothek nach wie vor ein attraktiver Anziehungspunkt, vor allem für Studierende. Mit der Einführung eines neuen elektronischen Semesterapparates, der je nach Nutzerprofil von Studierenden und Lehrenden individuelle Einstellungen zulässt und auf mobile Endgeräte ausgerichtet ist, wurde ein lang gehegter Wunsch der Lehrenden nach mehr Autonomie bei der Bereitstellung von Lehr- und Lernmaterialien erfüllt. Zugleich vereinfacht das neue Werkzeug für Studierende den Zugriff auf das Material. Des Weiteren wurden die Öffnungszeiten der Bibliothek in Bozen an den Wochenenden während der Prüfungssessionen deutlich verlängert (samstags 9.00-22.00 Uhr, sonntags 10.00-22.00 Uhr), was für Studierende bedeutet, die Bibliothek als Lernort noch intensiver nutzen zu können. Vierzig neue und zusätzliche Studierplätze am Standort Bozen sind ein weiterer Anreiz dafür.
Die gesamte Bandbreite der Neuerungen und Tätigkeiten der Universitätsbibliothek können im Jahresbericht 2016 der Universitätsbibliothek unter dem folgenden Link nachgelesen werden: https://www.unibz.it/en/services/library/about/annual-reports/
Die Stiftung Südtiroler Sparkasse fördert seit Jahren die Innovationskraft der Universitätsbibliothek.


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it