- Aktuelles

« zurück

Wettbewerb „Junge Forscher gesucht!“ - Anmeldefrist ist der 30.11.2017


Die Ausbildung und Förderung junger Menschen in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Innovation ist ine der entscheidenden Aufgaben zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. Der von der Europäischen Aademie Bozen (Eurac Research) initiierte Wettbewerb „Junge Forscher gesucht!“ hat deshalb das Ziel, junge Talente frühzeitig zu finden und sie gezielt zu fördern. Alle zwei Jahre sind Jugendliche aufgefordert, eigene Forschungsfragen zu stellen und diesen im Rahmen kleiner Forschungsprojekte nachzugehen. Dabei können sie von ihren Lehrerinnen und Lehrern, ihren Eltern sowie von den jeweiligen Organisationspartnern ( Junge Uni Innsbruck, Eurac Research, Autonome Provinz Trient, Schweizerische Alpine Mittelschule Davos) in den teilnehmenden Regionen Tirol, Südtirol, Trentino und Graubünden unterstützt werden. Zugelassen sind Arbeiten aus Naturwissenschaften und Technik. Thematisch wird außerdem begrüßt, wenn die Fragestellung am Alpinen Raum ausgerichtet ist. Denn die Wichtigkeit von Forschung wird vor allem dann sichtbar, wenn sie Lösungsstrategien für die dringenden Probleme unserer Gesellschaft erarbeitet. Daher bekommen jene Projekte einen Pluspunkt, deren Forschungsfrage einen Bezug zu den Herausforderungen, Themenschwerpunkten und speziellen Gegebenheiten haben, von denen wir als Bewohner des Alpenraums umgeben sind.
Zwar sind die Herausforderungen in Berggebieten in manchen Bereichen kaum unterschiedlich zu jenen in maritimen Gegenden oder großen Metropolen in der Ebene, doch haben sie oft andere Ausprägungen oder Auswirkungen: so haben auch wir mit Luftverschmutzung zu kämpfen, doch hat diese andere Ursachen und steht in anderen Zusammenhängen als am Alpenrand oder in der Ebene. Ähnliches gilt für die Themen Verkehr/Mobilität, Tourismus, Wasser, Energie oder Umweltschutz, um nur einige zu nennen. Die Nachwuchsforscherinnen und –forscher sollen außerdem dazu motiviert werden, über eigene Forschungsfragen zum Alpenraum nachzudenken und Lösungen zu erarbeiten, die das Leben und Arbeiten in unserer Region erleichtern und verbessern. Selbstverständlich haben alle wissenschaftlichen Arbeiten, auch jene ohne regionalen Bezug, ihren Platz beim Wettbewerb „Junge Forscher gesucht!“.
Durch den Wettbewerb soll bei den Jugendlichen außerdem Neugier, strukturiertes Arbeiten, Kreativität, Selbstverantwortung und Selbstbewusstsein gefördert und damit das Interesse für Wissenschaft und Forschung auch in Hinblick auf ein Universitätsstudium geweckt werden.

weitere Infos unter: Eurac Junior

« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it