- Aktuelles

« zurück

Kirchturm erstrahlt in neuem Glanz


Der Kirchturm der Pfarrkirche von Lungiarü (Campill) im Gadertal war in den letzten Monaten zur Gänze eingerüstet und mit einem Sicherheitsnetz verhangen, da dringende Renovierungsarbeiten durchgeführt werden mussten. Nun ist, vom Dachstuhl abgesehen, von unten bis oben alles neu und der weithin sichtbare Turm erstrahlt wieder als Wahrzeichen mitten im Dorf im neuen Glanz und bildet mit dem neugotischen Kirchenbau eine anschauliche Einheit. Das Instandhaltungsprogramm der Pfarrkirche gilt damit als vorerst abgeschlossen.
Eindringende Feuchtigkeit und die Witterungseinflüsse hatten in den letzten Jahrzehnten Dachdeckung und Turmstruktur ziemlich zugesetzt. Die gesamte Turmkonstruktion musste überholt und die alte Kirchturmspitze aus Sicherheitsgründen abgenommen werden. Neben der Ausbesserung des Außenputzes und dem anschließenden neuen Anstrich wurden Reparaturarbeiten am Dachstuhl und an den Schallfenstern durchgeführt sowie das Dach unter der Beibehaltung der ursprünglichen Musterung zur Gänze neu eingedeckt. Aber nicht nur Außen, auch im Inneren waren einige bauliche Eingriffe erforderlich. Eine neue Turmkugel samt Kreuz krönt nun die abgeschlossenen Sanierungsarbeiten. Damit dürfte der 38 Meter hohe Turm der Pfarrkirche zur hl. Luzia in Lungiarü auf Generationen wieder seiner Bedeutung für die Ortsgemeinde gerecht werden.
Seit mehr als 100 Jahren waren derart grundlegende Arbeiten wie jetzt nicht mehr ausgeführt worden, berichten Pfarrer Iakob Ploner und Pfarrgemeindepräsident Christian Clara. Durch ein gutes Management aller Beteiligten konnten die veranschlagten Kosten in Höhe von Euro 130.000 weitgehend eingehalten werden. Finanziert wurden die Arbeiten durch Beiträge von Seiten der öffentlichen Hand, von Sponsoren, Geldinstituten und durch Spenden aus der Bevölkerung. Ein ganz großes Vergelt’s Gott ergeht bei dieser Gelegenheit auch an die Stiftung Südtiroler Sparkasse, die sich ebenfalls mit einem finanziellen Beitrag an der Glockenturmsanierung beteiligt hat. Ihnen allen im Namen der Kirchengemeinde von Lungiarü ein „dilan de cör!“.                            
Text von Giovanni Mischí


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it