- Aktuelles

« zurück

Neue Vizepräsidentin in der Stiftung Sparkasse


Der Stiftungsrat hat in seiner Ratssitzung vom vergangenen Freitag, den 30.07.2021, die Nachfolge der Vizepräsidentin Dr. Letizia Ragaglia geregelt. Die Wahl war notwendig geworden, da die bisherige Vizepräsidentin aus beruflichen Unvereinbarkeitsgründen zurückgetreten war. Zu ihrer Nachfolgerin wurde die Bozner Wirtschaftsprüferin Francesca Pasquali bestellt, die bereits seit 5 Jahren Mitglied des Aufsichtsrates war.
Der durch diese Wahl vakant gewordene Platz im Aufsichtsrat, wurde durch die Bozner Wirtschaftsberaterin Valentina Bergamo besetzt.
Neuerungen gibt es auch in der Zusammensetzung des Stiftungsrates, laut Statut der Stiftung Südtiroler Sparkasse das oberste Führungsgremium, das die wesentlichen Leitlinien im Bereich der Fördertätigkeit der Stiftung vorgibt. Thomas Mathà, der seit März als Richter beim Staatsrat in Rom tätig ist und ebenfalls aus Unvereinbarkeitsgründen zurückgetreten war, wurde durch Alexander Steiner, dem Generaldirektor des Landes, ersetzt.
Stiftungspräsident Prof. Konrad Bergmeister zeigte sich über das Ergebnis des Votums sehr erfreut und brachte seiner Zuversicht Ausdruck, dass auch die neuen Ratsmitglieder sich der bevorstehenden Herausforderungen und Geschicke der Stiftung mit Bestimmtheit im Interesse von Land und Bevölkerung einsetzen werden.


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it