- Aktuelles

« zurück

Die Bankenstiftungen Italiens helfen gemeinsam der Region Marken


1,5 Millionen Euro werden als Soforthilfe zur Verfügung gestellt
Der Dachverband der Bankenstiftungen ACRI hat einen außerordentlichen Beitrag in Höhe von 1,5 Mio. EUR für die von den Überschwemmungen der letzten Tage im Norden der Region Marken betroffenen Menschen genehmigt. Die zugewiesenen Mittel aus dem Nationalen Fonds für gemeinsame Initiativen - dem Fonds, der von den Stiftungen innerhalb von Acri eingerichtet wurde, um auf Notfälle zu reagieren - stehen den Stiftungen in der Region zur Verfügung, um erste Hilfestellungen auf die Bedürfnisse der Bevölkerung geben zu können. "Im Sinne der Solidarität zwischen den Regionen im Lande, die in den vergangenen Jahren von Naturkatastrophen getroffen wurden", so Francesco Profumo, Präsident von Acri, "haben sich die Bankenstiftungen sofort mobilisiert, um auf die Notlage in der von den Überschwemmungen betroffenen Region Marken zu reagieren. Es handelt sich um eine erste Intervention, die darauf abzielt, eine unmittelbare Antwort auf die dringendsten Bedürfnisse der Bevölkerung zu geben".


« zurück

Privacy | Impressum | Login |
Stiftung Südtiroler Sparkasse
Talfergasse 18
I-39100 Bozen
Tel. +39 0471 316000
Fax +39 0471 316050
info@stiftungsparkasse.it
stiftungsparkasse@pec.it